Wir lassen Unternehmensideen wachsen

Medienmitteilungen und Berichte 2014

Medienmitteilungen und Berichte 2013

Medienmitteilungen und Berichte 2012

Zürcher Kantonalbank unterstützt Gründerorganisation Wädenswil

Am 5. Dezember 2012 haben der Stiftungsrat der Gründerorganisation Wädenswil, kurz grow genannt, und Vertreter der Zürcher Kantonalbank (ZKB) einen Vertrag zur Zusammenarbeit unterzeichnet. Darin sichert die ZKB der Gründerorganisation während drei Jahren eine finanzielle Unterstützung von total 150‘000 Franken zu. Im Gegenzug gewährt grow der Zürcher Kantonalbank einen Sitz im Stiftungsrat. Das Geld dient dem weiteren Ausbau von grow und somit der Erhöhung der Anzahl von Start-ups in Wädenswil.

Medienmitteilung vom 5. Dezember 2012


 

Gründerorganisation Wädenswil auf Erfolgskurs

Die Gründerorganisation Wädenswil, kurz grow genannt, war im vergangenen Jahr äusserst erfolgreich. Das kann dem soeben erschienen Tätigkeitsbericht entnommen werden. 2011 kamen neun neue Firmen zu grow. Gesamthaft sind nun 16 Unternehmen und Organisationen mit 38 Mitarbeitenden in der Gründerorganisation vereint. Sie sind vorwiegend in den Life Sciences tätig, wie zum Beispiel das Start-up Numab AG, welches therapeutische Antikörper entwickelt. Grow hat, wie die meisten der Start-up, ihren Sitz auf dem Tuwag-Areal in Wädenswil.

Medienmitteilung vom 14. April 2012
Tätigkeitsbericht, Geschäftsjahr 2012
 


10 Jahre grow - Jubiläums-Apéro am 11. Juni 2012

Am 11. Juni 2012 fand das öffentliche grow-Jubiläums-Apéro 2012 statt. Über 100 Personen nahmen an der Jubiläumsfeier teil. Nach den Vorträgen hatten die Besucher die Möglichkeit, sich über die Aktivitäten der grow-Firmen zu informieren und sich beim Apéro miteinander zu unterhalten. Dank des guten Wetters genossen die Besucher zusätzlich einen malerischen Sonnenuntergang über den Zürichsee.

Medienmitteilung

Mitte: Regierungsrätin Regine Aeppli, mit zur rechten Seite Herrn Alfred Niederer (Präsident der Stiftung grow), Prof. Dr. Urs Hilber (Direktor ZHAW Wädenswil, Stiftungsrat grow), Herrn Heiner Treichler (rechts, Geschäftsführer Tuwag AG, Stiftungsrat grow) und zur linken Seite Prof. Dr. Jean-Marc Piveteau (Rektor ZHAW Wädenswil und Winterthur), Herrn Philipp Kutter (Stadtpräsident Wädenswil, vize-Präsident der Stiftung grow), Domenico Alexakis (ehem. Wirtschaftsförderer und grow Initiant) und Prof. Dr. Dolf van Loon (links, Geschäftsführer grow)


 

Per Web-App zum Businessplan

Das Jungunternehmen SWISS-KMU-GROUP GmbH aus Wädenswil stellt unter www.businessplan-online.ch per sofort eine browserbasierte Web-App zur Verfügung. Mit dieser Web-App können Unternehmer/innen aus dem KMU-Umfeld rasch und einfach einen eigenen, professionellen Businessplan erarbeiten. Die Web-App begleitet den User in zehn Schritten zum fertigen Produkt – einem vollständigen und fertig strukturierten Businessplan im PDF-Format. Mit zum Produkt gehört die umfangreiche Darstellung der finanziellen Situation des Unternehmens anhand von Liquiditätsplänen und Finanzkennzahlen.

Die App ist so aufgebaut, dass der User im Sinne einer Lernsoftware durch den Erstellungs- Prozess begleitet wird. Als zusätzliches Plus erhält er quasi im Vorbeigehen die aktuellsten Management-Begriffe gleich miterklärt. Dank diesem Lernprozess wird er in der Lage sein, auf Augenhöhe mit Kapitalgebern und Geschäftspartnern zu verhandeln.

Inhaltlich ist die Software unterlegt mit Einführungstexten und Grafiken zu den einzelnen Fragen sowie mit Beispielen aus verschiedenen Geschäftssituationen aus dem KMU-Umfeld. Für ungeübte User steht zudem pro Fragestellung eine Copy- & Paste-Vorlage bereit. Damit lässt sich ein vollständiger Businessplan auch ohne Management-Kenntnisse innert weniger Stunden fertig erstellen.

Die Standard-Lizenz ist für CHF 120.- erhältlich. Dank rascher und sicherer Überweisung per Kreditkarte oder PayPal Konto, kann die Web-App nach Bezahlung sofort genutzt werden.

Infoportal unter: www.businessplan-online.ch
Web-App unter: www.businessplan-standard.ch

(Medienmitteilung Leaderonline)